Einkorn PUR 100%

 In Brot, Rezepte

Das ” Einkorn Pur ” ist ein Urkornbrot aus 100% Einkorn. Einkorn – auch Wunder des Weizens genannt – ist ernährungsphysiologisch das Wertvollste unter den Getreidearten. Einkorn ist das Getreide mit der höchsten Nährstoffdichte (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren) im Verhältnis zur Energiedichte (Kalorien)

Mehr über  Einkorn erfährst du hier

Als Schüttflüssigkeit kommt bei diesem Brot hauptsächlich Joghurt zum Einsatz. Dieser bringt eine sehr milde Säure ins Brot.  Um eine schöne saftige Krume zu erreichen, haben ich ein Kochstück mit eingearbeitet und einen Vorteig angesetzt. Das Kochstück bringt noch mehr Feuchtigkeit in die Krume und der Vorteig an Plus an Geschmack. Durch die lange Gehzeit im Kühlschrank werden die sogenannten FODMAPS (das sind Zuckerstoffe die im Dickdarm Blähungen verursachen und nur bei einer langen Teigführung abgebaut werden) vollständig abgebaut. Das Brot sollte daher laut wissenschaftlichen Forschungen der Uni Hohenheim für Reizdarmpatienten besser verträglich sein.

Der Brotteig ist allerdings extrem klebrig und hat wenig Stand, so dass sich dieses Brot nur in der Backform backen lässt. Mit einer Teigkarte lässt sich der Teig aber sehr gut falten und formen. In der Summe ist es ein sehr einfaches aber schmackhaftes und leckeres Brot, welches mit süßen Aufstrichen genauso passt wie mit Wurst, Käse oder einfach nur Pur!

 

Zutaten für 1 Brot

  (in der Profibackform ca. 10 x 19 cm)

 

Zubereitung

Vorteig

    • Hefe im Wasser auflösen und mit dem Mehl zu einem glatten Teig vermengen
    • 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen

Kochstück

    • Grießmehl mit Wasser kalt anrühren und in einen Kochtopf geben
    • unter ständigem Rühren aufkochen, bis ein dicker Brei entsteht
    • abkühlen lassen

Hauptteig

  • Vorteig, Kochstück und alle weiteren Zutaten, bis auf die Butter, vermengen und 3 Minuten kneten
  • Butter zugeben und weitere 2 Minuten kneten
  • mit der Teigkarte zusammenfalten
  • 1,5 Stunden gehen lassen nach jeweils 30 Minuten mit der Teigkarte zusammenfalten
  • 12 bis 24 Stunden in den Kühlschrank stellen
  • auf eine gut bemehlten Fläche kippen und zu einem länglichen Laib formen
  • Profibackform mit Butterschmalz (Ghee) einfetten oder Dauerbackfolie “Backblume” einlegen
  • Die Teigoberfläche mit Mehl bestäuben
  • Teig in die Form legen und 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
  • Der Teig sollte den oberen Rand der Form erreichen
  • Bei 250° C  für 8 Minuten anbacken
  • Temperatur auf 200° C reduzieren und weitere 50 Minuten backen
  • für eine knackige Kruste kann das Brot nochmals  5 Minuten ohne Form weitergebacken werden

 

Einkorn Pur 100%  

 Einkorn Pur 100%  

 

 

Empfohlene Beiträge
Warenkorb Produkt entfernt. Rückgängig
  • Keine Produkte im Warenkorb
Sauerkirsch-KäsekuchenEinkorn Knäckebrot