M-mer-Chi

 In Brot, mit Hefe, mit Sauerteig, Rezepte

Das M-mer-Chi ist ein Vollkornbrot aus dem Urgetreide Emmer. Der Chiasamen im Quellstück binden gemeinsam mit den Flohsamenschalen reichlich Wasser und bringen zusätzlich eine ordentliche Portion  Calcium, Phosphor, Magnesium und Eiweiß in den Teig.

Die Chiasamen im M-mer-Chi sorgen für einen angenehmen “chrunchigen Biss” im Brot, was allerdings nicht jedermanns Sache ist. Wenn du die Chiasamen nicht magst, kannst du diese auch weglassen und dafür Leinsamen verwenden. Diese sind zwar etwas größer, aber  etwas weicher im Biss und mindestens genauso gesund.

Zutaten

Vorteig

Quellstück

  • 50 g Chiasamen
  • 5 g Flohsamenschalen
  • 350 ml Wasser

Hauptteig

  • Vorteig
  • Quellstück
  • 500 g Emmer Vollkornmehl “extrafein”
  • 75 g Lievito Madre aus dem Kühlschrank
  • 200 g Naturjoghurt
  • 5 g Honig
  • 10 g Salz
  • 20 g Öl

Zubereitung

  • Die Zutaten für den Vorteig verrühren und 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen
  • Zutaten für das Quellstück verrühren und mindestens 30 Minuten quellen lassen
  • Vorteig, Quellstück und alle weiteren Zutaten bis auf das Öl in eine Schüssel geben und 5 Minuten auf kleinster Stufe kneten
  • Öl zugeben und weiterkneten, bis das Öl vollständig vom Teig aufgenommen wurde
  • Den Teig in eine geölte Schüssel geben und 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Nach jeweils 30 Minuten den Teig dehnen und falten
  • Nun den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche kippen und von allen Seiten zu einer Kugel zusammenfalten und rundwirken
  • Ein rundes Gärkörbchen gut bemehlen und den Teig mit Schluss nach unten hineinlegen
  • 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. (Fingertest machen! -Je nach Raumtemperatur dauert es auch kürzer oder länger)
  • Ofen mit einem Backblech auf 240°C O/U aufheizen
  • Das Brot auf das heiße Backblech stürzen und mit Dampf für 15 Minuten anbacken
  • Ofentemperatur auf 210°C reduzieren, Dampf ablassen und für weitere 40 – 45 Minuten fertig backen

 

Tipps:

Das Brot anstelle auf dem Backblech auf einem Pizzastein backen, welcher vorher mit erhitzt wurde

Das Brot in einem Gußeisernen Topf backen. Der Ofen muss dann nicht bedampft werden. Der Deckel kann bis zum Schluss auf dem Topf bleiben

Ofen bedampfen: mit einer mit Wasser gefüllten Sprühflasche nach dem Einschießen mehrfach in den heißen Ofen sprühen. Ofentüre sofort schließen

Rezept als PDF-Datei zum Ausdrucken HIER klicken

Mmer-Chi gebacken

 

M-mer-Chi

 

Mmer-Chi

 

Mmer-Chi

 

Mmer-Chi aus dem Ofen

Empfohlene Beiträge
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb
Mohnschnecken auf schwarzem Teller und weißem Tuchuf dem TischKekse mit Kaffee und Erdbeeren