Vanillekipferl

 In 100% Einkorn, Kleingebäck, Rezepte, Süßes

jetzt ist Endspurt angesagt, wenn du noch ein paar Weihnachtsplätzchen für die Feiertage backen möchtest. Zum Glück sind es noch 4 Tage bis heilig Abend. Die Vanillekipferl gehen eigentlich recht schnell. Lediglich der brüchige Teig ist etwas tricky. Aber meine Tochter macht die Vanillekipferl mit so viel Liebe, dass nichts dabei zerbricht. Bei all der Leidenschaft muss man nur immer gut aufpassen, dass die Kipferl nicht zu lange im Ofen bleiben 🙂   Auf den Bildern sind sie nämlich ein ganz klein wenig zu dunkel geworden.

Wie bei fast allen Weihnachtsplätzchen bevorzuge ich auch hier Einkorn. Dieses feine Mehl mit dem leicht nussigen Geschmack eignet sich wirklich wunderbar für die Vanillekipferl. Zart mürbe vergehen sie geradezu auf der Zunge und lassen die Aromen im Munz tanzen. Dass hier ein Vollkornmehl im Spiel ist, wird sicherlich niemand vermuten.

Zutaten

  • 200g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 2 Vanilleschoten, Mark ausgekratzt
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 300g Einkorn Vollkornmehl “extrafein”
  • 150 g Mandeln oder Haselnüsse (gemahlen)
  • Vanillezucker zum wälzen

Herstellung

  • Butter und Puderzucker schaumig rühren
  • Vanillemark, Salz und Eigelb zugeben und unterrühren
  • Mandeln mit dem Mehl mischen und unterkneten
  • Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt in einer Schüssel im Kühlschrank für mindestens
    1 Stunde durchkühlen
  • Den Teig portionsweise zu einem langen, dünnen Strang rollen und mit der Teigkarte kleine Stücke abschneiden.
  • jedes Teigstück nochmals rollen, an den Enden etwas mehr Druck ausüben, so dass diese spitz Vanzulaufen
  • zu kleinen Kipf biegen und auf einem Backblech platzieren
  • 10 – 12 Minuten bei 180°C O/U backen
    (pass auf, dass die Vanillekipferl nicht zu dunkel werden 🙂 )
  • noch leicht warm mit der Oberseite in Vanillezucker drücken

 

 

Vanillekipferl mit Einkorn

 

Vanillekipferl mit Einkorn

 

Empfohlene Beiträge
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb