Pfannkuchenmehl Urkorn

ab 2,42 

Artikelnummer: 9025-1-B2B Schlagwort:

Mehlmischung aus Einkorn und Khorasan für feine Vollwert-Spätzle mit Biss aber ohne spelziges Gefühl.

Auswahl zurücksetzen
zurück zum Shop

Beschreibung

Pfannkuchenmehl aus Urkorn sind der Renner. Wir haben für das Pfannkuchenmehl das Einkorn zu Vollkornmehl “extra fein” verarbeitet, so dass es sich anfühlt wie ein Weißmehl. Es eignet sich somit perfekt für Pfannkuchen. Alle Bestandteile des vollen Korns wurden zu feinstem Mehl verarbeitet. Du spürst keinen spelzigen Geschmack auf der Zunge, sondern schmeckst das feine nussige Aroma von Einkorn. Wenn du einmal Urkorn-Pfannkuchen gegessen hast, wirst du immer Urkorn-Pfannkuchen wollen!

Hier stellen wir dir ein bewährtes und einfaches Rezept zur Verfügung:

Rühre alle Zutaten zu einem glatten Teig zusammen und lass den Teig ca. 30 Minuten quellen. In einer beschichteten Pfanne kannst du jetzt ein wenig Butter zerlassen und nach und nach 6 dünne Pfannkuchen ausbacken.
Pfannkuchenmehl aus Urkorn sind geradezu prädestiniert dazu, das Thema “gesünder Essen” in der Familie unterzubringen. Das Feedback unserer Kunden ist zu 100% positiv, so dass uns immer wieder unsere Kunden berichten, dass Kinder und Männer die Pfannkuchen als “beste Pfannkuchen der Welt” beschreiben.

Das Pfannkuchenmehl enthält alle Bestandteile des vollen Getreidekorns. Die Randschichten mit allen Mineralstoffen, Spurenelementen, essentiellem Aminosäuren, Vitaminen,  sekundären Pflanzenstoffen sowie die wertvollen Omega 3 Fettsäuren aus dem Keimling sind zu 100% im Mehl enthalten.

Probiere es aus! Wir sind sicher, auch du wirst begeistert sein und Urkorn-Pfannkuchen dauerhaft in dein Rezeptreportoire aufnehmen.

Nährwertangaben

Energie

325 kcal


1362 KJ


5 BE

Fett

2,7 g

     davon ges. Fettsäuren

0,1

Kohlenhydrate

61,1 g

     davon Zucker

2,0 g

Ballaststoffe

8,9 g

Eiweiß

14,3 g

Salz

0

Viele weitere Rezepte und Tipps rund um Urkorn findest du auf unserer Rezept-Seite.

Was du sonst noch über uns, unseren Urgetreideanbau und über Urgetreide wissen willst, erklären wir dir hier