#Khorasan

 In Brot, mit Hefe, Rezepte

#Khorasan ist ein echtes Vollkornbrot aus 100% Khorasan Vollkornmehl “extrafein”. Das tolle an dieser alten Getreidesorte ist, dass so viel Betacarotinoide enthalten sind, dass es optisch eine schöne Gelbfärbung hat, welche sich auch in den Backwaren zeigt. Durch die feine Pulverisierung dieses leicht glasigen Korns ergibt sich im  #Khorasan schönes, helles Brot ganz ohne kratzige Vollkornspelzen.

Für dieses Brot brauchst du nur sehr wenige Zutaten. Es ist somit als Urkorn-Einsteigerrezept geradezu prädestiniert. Mit 1kg Khorasanweizen Vollkornmehl “extrafein” kannst du genau 2 Brote backen – jeweils 20g Mehl zum Aufarbeiten und Bemehlen des Gärkörbchens sind ebenfalls mit eingerechnet. Außer diesem einen Kilogramm Khorasan brauchst du nur noch Wasser, Salz, Frischhefe, Öl und etwas Essig, sowie ein kleines Gärkörbchen – und natürlich einen Ofen 🙂

 

Zutaten für 1 kleines Brot á 800g

Zubereitung

  • Kochstück
    • Mehl und kaltes Wasser mit einem Schneebesen in einem kleinen Kochtopf vermengen und unter Rühren aufkochen bis ein dicker Brei entsteht
    • vollständig abkühlen lassen
  • Autolyse
    • Mehl und Wasser in eine Knetschüssel geben und locker vermengen, so dass das Mehl schon etwas vorquellen kann
  • Hauptteig
  • das Kochstück  zu Autolyse geben
  • Hefe, Salz und Essig zugeben
  • 8 Minuten auf langsamer Stufe kneten
  • Das Öl langsam zugeben und ca. 2 Minuten unterkneten
  • Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben. Von allen Seiten einmal aufnehmen und zur gegenüberliegenden Seite falten
  • Den Teig 1 Stunde bei Raumtemperatur (ca. 24°C) gehen lassen
  • Den Teig mit nassen Händen flach drücken und nochmals von allen Seiten zusammenfalten
  • nochmals 1 Stunde gehen lassen
  • den Teig ein weiteres Mal dehnen und falten
  • Die Teigkugel auf eine leicht bemehlte Fläche geben und rund formen (oder länglich, wenn du ein ovales Gärkörbchen hast)
  • Ein Gärkörbchen bemehlen und die Teigkugel hineinlegen
  • abgedeckt 1 – 1,5 Stunden gehen lassen
  • Gußeisernen Topf mit Deckel im Backofen auf 250°C aufheizen
  • Topfdeckel öffenen und den Teigling vorsichtig hineinstürzen
  • Mit einem scharfen Messer einschneiden
  • Topfdeckel schließen und 15 Minuten bei 250°C backen
  • Temperatur auf 220°C reduzieren und weitere 30 Minuten fertig backen
  • Brot aus dem Ofen nehmen und vollständig auf einem Gitter auskühlen lassen

Rezept als PDF-Datei zum Ausdrucken HIER klicken

vier Scheiben Brot #Khorasan mit Ähre im Vordergrund

 

vier Scheiben #Khorasan Brot auf schwarzer Fläche

 

#khorasan aufgeschnittenes Brot

 

Brotscheiben vom #Khorasan aufgeschnitten auf schwarzem Tisch

 

Empfohlene Beiträge
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb
Ein Stück Brombeer-Butterkuchen mit Einkorn auf einem schwarzen Teller mit KuchengabelApfelküchle aus Einkorn mit Vanilleeis und Löffel