0

Ur-Brötchen mit Sonnenblumenkerne

an 100%ige Vollkornbrötchen habe ich mich lange nicht ran getraut, weil ich dies immer mit trocken, fest und zäh verbunden habe. Meist habe ich bei Brötchen mit einem Vorteig aus Dinkelmehl Typ [...]

0

Weckle

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für Weckle für dich. Mit der Mehlmischung “Allesschmecker” aus Khorasan, Emmer und Einkorn geht das recht unkompliziert. Wenn du keinen Sauerteig [...]

0

Ur-Brötchen mit Walnüssen

Die Grundlage für das Rezept Ur-Brötchen mit Walnüssen stammt von Valesa Schell. Sie hat es im Zuge des “Monatsrezepts” für die Facebook-Gruppe der Urgetreideexperten entwickelt. Hast [...]

0

Dinkelstangen mit Leinsamen

Die Dinkelstangen mit Leinsamen ist ein recht einfaches Rezept für ziemlich leckere Vollkornstangen. Wir essen diese am liebsten nur mit Butter bestrichen. Der urige Geschmack des vollen [...]

0

Emmerkissen

Die Emmerkissen sind kleine Ciabattas aus Emmer und Dinkel. Mit 65% Emmer Vollkornmehl schmecken die Emmerkissen vollmundig, kräftig und nussig und sind schön luftig und locker, wie aus dem Namen [...]

0

Gelbmehl-Butterbrötchen

Die Gelbmehl-Butterbrötchen durften aufgrund der anhaltenden Hitze 48 Stunden im Kühlschrank gehen. Eigentlich wollte ich die Brötchen nach 12-24 aus der Kühlung holen und backen. Aber bei über [...]

0

Khorasan Weckle

Heute gibts mal wieder frisch gebackene Sonntagsbrötchen. Ich mag ja am liebste die rustikalen Abstechbrötchen, was auch die einfachste Brötchen-Variante ist: Den Teig über Nach im Kühlschrank [...]

0

Roter Baron junior

Aus dem Teig des “roten Barons” kannst du auch leckere Saaten-Brötchen backen. Die angegebeneTeigmenge reicht für 2 kleinere Brote á 800 g Teiggewicht oder für 18 Brötchen. Weil ich [...]

0

BlueVelvet Brötchen

Der Wunsch nach Urgetreide-Brötchen wurde bereits seit längerem an mich herangetragen und ich selbst esse beim Sonntagsfrühstück auch am liebsten Brötchen. Innen schön locker und luftig und außen [...]