Nathanael II

 In Brot, mit Hefe, Rezepte

Wenn ich meine alten Rezepte mal wieder backen will, setze ich die Rezepte nie 100% ig gleich um. Irgendwo ergibt sich immer eine Änderung. Sei es durch Ermangelung der Zutaten oder weil es mir mit der Änderung besser in den Zeitplan passt oder einfach nur weil es mir gerade so einfällt…

Das Urkornbrot Nathanael mit Hefe wollte ich nachbacken um ein neues Bild zu machen. Das Brot schmeckt nämlich viel besser, als es auf dem Bild aussieht. (Um nicht zu sagen: das Bild ist einfach schlecht). Da ich das Rezept aber abgeändert und vereinfacht habe – zwar nicht viel – wurde aus dem neuen Bild ein neues Rezept “Nathanael II” und das alte Bild steht immer noch im alten Beitrag… Na ja, irgendwann wird´s schon noch…

Aber jetzt zum Rezept Nathanael II, das sich meiner Meinung nach prima für´s Frühstück mit einem Belag aus Marmelade oder Honig eignet. Die Krume ist schön weich und feucht und durch den Honig und das Butterschmalz schmeckt es leicht “toastig”.

Wenn du eine etwas feinere Porung der Krume möchtest, kannst du dies mit ein klein wenig mehr Aufwand machen. Dafür lässt du den Teig 1,5 Stunden in der Schüssel gehen und faltest ihn alle 30 Minuten zusammen. Dann gibst du ihn auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und faltest ihn zu einem länglichen Laib zusammen und legst ihn in die Backform ein. Abgedeckt bei Raumtemperatur eine weitere Stunde gehen lassen, bis der Teig den oberen Rand der Form fast erreicht hat. Dann wie unten beschrieben backen.

Zutaten

für 2 Brote in der Profibackform gebacken

Zubereitung

  • Für den Vorteig Hefe im Wasser auflösen. Mehl zugeben und glatt rühren
  • 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen
  • Für das Kochstück Grießmehl und kaltes Wasser in einem Kochtopf glatt klumpfenfrei zusammenrühren.
  • Unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis ein dicker Brei entsteht.
  • ca. 2 Stunden abkühlen lassen
  • Vorteig, Kochstück, Mehl, Buttermilch, Salz und Honig in eine Knetschüssel geben und ca. 3 Minuten langsam kneten
    (das geht auch prima von Hand – du brauchst nicht unbedingt ein Küchengerät dazu)
  • Butterschmalz zugeben und ca. 2 Minuten unterkneten
  • 2 Profibackformen mit der Backblume auskleiden oder die Backformen gut einfetten
  • Den Teig in zwei gleiche Stücke teilen und in die Backformen einfüllen
  • bei Raumtemperatur ca. 1,5 bis 2 Stunden gehen lassen (der Teig sollte den oberen Rand der Form erreichen)
  • Backofen auf 220°C rechtzeitig  vorheizen
  • 10 Minuten bei 220°C anbacken
  • Temperatur auf 190°C reduzieren und 30 Minuten weiterbacken
  • Brote aus den Formen nehmen und weitere 10 Minuten backen

 Rezept als PDF-Datei zum Ausdrucken HIER klicken  nathanael-ii

Nathanael II

Nathanael II

Nathanael II

 

 

Empfohlene Beiträge
Allesschmecker Mirabellen TarteEinkorn Johannisbeer Taler
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb